Kindervelos sind zwischen 12 und 27.5 Zoll gross. Als Vorbereitung darauf können die Kleinsten mit einem Laufrad (12 Zoll) das Gleichgewicht lernen. Unten findest du die Grössen-Zoll-Tabelle. Wir beraten dich auch gern vor Ort. Gerne geben wir dir über aktuelle Verfügbarkeiten telefonisch oder im Laden Auskunft.



Alter  Grösse (cm)  Schrittlänge  Velo
2-4      85-110           35-45              12''
3-6      100-120         40-50              14''
4-7      102-125         45-55              16''
5-8      110-150         50-60              18''
6-10    130-165         55-65              20''
9-13    125-155         70-85              24''
                                                            26"
                                                            27.5''
                                                            28"


Was uns bei Kindervelos wichtig ist
Qualität, Langlebigkeit und eine grosse Farbauswahl. Wir setzen auf Materialien wie Aluminium für Leichtigkeit und ein gutes Fahrgefühl. Und: Bei uns gibts keine separaten Mädchen- und Jungs-Ecken.

Warum braucht es die Beratung im Store? Wir möchten dich ganz bewusst persönlich im Laden kennenlernen: Nur so können wir zusammen schauen, was du genau brauchst, die entsprechende Rahmengrösse finden und eine Probefahrt machen. Zudem ist es gerade bei Produkten für Kinder wichtig, fachgerecht zu montieren, sodass die Sicherheit gewährleistet ist.

Warum beim Kindervelo jedes Kilo zählt Gerade am Anfang ist es wichtig, ein Velo zu wählen, das besonders leicht ist. Beträgt das Gewicht eines normalen Velos für eine erwachsene Person in der Regel um die 20 Prozent des Körpergewichts, so kann dieser Wert je nach Velomodell bei einem Kind schon einmal zwischen 40 und 80 Prozent liegen. Das ist nicht nur ein Kraftakt, sondern kann auch zu Frust und im schlimmsten Fall zu Unfällen führen - zum Beispiel beim Versuch, das Kindervelo die Treppe hochzutragen. Ein leichtes 16 Zoll Kindervelo lässt sich schneller beschleunigen, liegt besser in der Kurve und macht es den kleinen Bike-Fans viel einfacher, Steigungen zu meistern. So vergeht den Kleinsten auch bei Fahrradtouren nicht die Laune!